Theresa Zettl
Es hat noch nie jemand etwas verändert, indem er so war wie alle anderen.
Ihre Bezirkstagskandidatin in Niederbayern

Über mich


"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt." (Mahatma Gandhi)

Kurzlebenslauf

Jahrgang 1987,
Abitur am Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking 2007,
Industriekauffrau und staatlich geprüfte Fremdspachenkorrespondentin,
Mutter und pflegende Angehörige

Elternbeiratsvorsitzende Edith-Stein-Kindergarten Pocking,
Mitgliedschaften bei den Sportschützen Pocking e.V.,
Gartenbauverein Pocking,
Katholischer Deutscher Frauenbund Passau,
Bayernfanclub Pomperlbuam Bad Griesbach e.V.

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


Frühzeitige, kindgerechte Bildung, Verbesserungen in der Pflege sowie die medizinische Versorgung im ländlichen Raum

Politische Transparenz

Ich möchte nah an den Sorgen, Wünschen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger sein. Es ist wichtig, dass sie ernst genommen werden und in politischen Entscheidungen mit einbezogen und nicht vor vollendeten Tatsachen gestellt werden. Politik muss für die Menschen da sein und nicht umgekehrt. So kann man der Politikverdrossenheit der Bürgerinnen und Bürger den Wind aus den Segeln nehmen!

Pflege I

"Pflegenden Angehörigen eine Stimme geben": Aus eigener Erfahrung weiß ich: Wenn jemand in der eigenen Familie plötzlich ein Pflegefall wird, steht man erst einmal da. Man muss sich in die neue Situation als pflegender Angehöriger einfinden. Ich möchte mich für einen besseren Informationsfluss von Seitens der Krankenkassen einsetzen, welche Leistungen und Möglichkeiten pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen zustehen.

Pflege II

"Die Zukunft der Pflege ist eine qualifizierte, professionelle Pflege oder es gibt keine Zukunft der Pflege." Es braucht in der Pflege ein überarbeitetes Gesamtkonzept: Eine Mittlere Reife als Zugangsvoraussetzung zur Ausbildung zur Pflegefachkraft sagt nichts über die Eignung aus, ob der/die Azubi/ne sogenannte soft skills wie Empathie und Anpassungsfähigkeit besitzt und auf individuelle Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person eingehen kann.

Gesundheit

Durch den Hebammenmangel sowie der fortschreitenden Schließung geburtshilflicher Abteilungen im ländlichen Raum, sind werdende Eltern nicht nur dazu gezwungen, sich frühzeitig um eine Hebamme zu bemühen, sondern müssen bei der Entbindung unzumutbare Entfernungen vom Wohnort zu Geburtsstationen in Kauf nehmen. Im schlimmsten Fall kann dies eine lebensbedrohliche Situation für Mutter und Kind bedeuten. Hier besteht dringender Handlungsbedarf!

Bildung

"Die Neugierde der Kinder ist der Wissensdurst nach Erkenntnis, darum sollte man diese in ihnen fördern und ermutigen." (John Locke). Dazu braucht es aber zum einen genügend Kitaplätze, als auch ausreichend kompetentes Personal, das sich bereits Kindergartenkindern und deren Talenten und Interessen in kleinen Gruppen annimmt.

Tierschutz

Bei Tiertransporten und in Schlachthöfen besteht noch Handlungsbedarf. So sollte neben einer 8-stündigen Ruhefrist bei Transporten in Drittländer ausreichend Auslauf, Wasser, Futter sowie tierärztliche Betreuung sichergestellt sein. Schlachthöfe sollten wie in Frankreich in allen Bereichen, in denen sich Tiere aufhalten, videoüberwacht sein, um Misshandlungen an Tieren aufzudecken und in erster Linie zu verhindern!

Bürokratieabbau

Bürokratie kostet nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch Geld und Nerven. E-Government wird in der öffentlichen Verwaltung unabdingbar. Anstatt Nummern zu ziehen und den Vormittag mit Warten zu verbringen, sollte man Behördengänge auch rund um die Uhr online von Zuhause oder vom Büro aus schnell und effizient erledigen können.

Digitalisierung

Die Grundvoraussetzung ist der flächendeckende Ausbau von Glasfaser-Netzen und der Zugang zu freiem W-Lan an öffentlichen Plätzen. Bis zum heutigen Tag gibt es weder ein flächendeckendes Mobilfunknetz noch schnelles, funktionierendes Internet im ländlichen Raum. Man muss die Digitalisierung als Chance sehen, dass sich Unternehmen durch die digitale Infrastruktur auch im ländlichen Raum ansiedeln und dadurch auch Arbeitsplätze schaffen.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


"Es gibt nichts Gutes außer:
man tut es."
(Erich Kästner)

Ich möchte mich sehr gerne bei allen bedanken, die mir vergangenen Sonntag ihre Stimme und somit ihr Vertrauen bei der Bezirkswahl geschenkt haben. 🙂 Es hat zwar nicht gereicht, aber ich konnte für mich viel dazulernen und bin dankbar für die Erfahrung, die ich machen durfte. Traurig oder enttäuscht bin ich jedenfalls nicht, denn die Freude, dass die FDP den Einzug in den Landtag geschafft hat, ist riesig! 🎉 Dazu möchte ich auch gleich die Gelegenheit nutzen Alexander Muthmann zum Einzug ins Maximilianeum sowie unserem Bezirksapitzenkandidaten Michael Deller zum Einzug in den Bezirkstag zu gratulieren. Durch euch beiden ist die FDP Niederbayern in den beiden Gremien bestens vertreten! Herzlichen Glückwunsch auch an unseren Bezirksdirektkandidaten Martin Probst, FDP, der mit Erst und Zweitstimmen das Gesamtergebnis von 2013 unseres Kreisverbandes sogar noch um 600 Stimmen toppen konnte! Eine stolze Leistung! Gratulation! 🙂 Außerdem möchte ich mich noch ganz herzlich bei meinem #teamzettl (Sepp, Patrick und Janine) sowie bei Kathy, Sebastian, Uschi, Albert, Sebastian und Sven für die Unterstützung und Testimonials bedanken. Und jetzt heisst es: abschalten und back to normal 🙂 Herzliche Grüße, Theresa

FDP Kreisverband Passau-Land

Der ehemalige Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch brachte kürzlich in einem PNP Interview hervor, dass eine medizinische Fakultät in Passau keine Utopie sei.
Meine Meinung dazu: „Der demografische Wandel, dass Menschen heute älter werden als noch vor ein paar Jahrzehnten, verlangt, dass auch die medizinische Versorgung, vor allem auch im ländlichen Raum, dementsprechend angepasst werden muss. Ein Universitätsklinikum in der Nähe gibt den Bürgerinnen und Bürgern ein Gefühl der Sicherheit, dass sie im Notfall nicht nur schnellstmöglich sondern auch bestens medizinisch versorgt sind. Bestimmte spezialisierte Operationen können im Universitätsklinikum durchgeführt werden. Ich bin der Meinung, dass auch Niederbayern ein Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe verdient!“

Premiere: Schirmherrschaft bei der Rockabilly Night

Am 14.08.2018 findet meine Premiere als Schirmherrin einer Veranstaltung statt. Die Rockabilly Night in Pocking der Werbegemeinschaft Pocking Outlets & More beginnt ab 16:30 Uhr.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Pocking Outlets & More - übernehmen die Verantwortlichen bei zahlreichen Veranstaltungen eine soziale Verantwortung, wie z.B. durch Veranstaltungseinnahmen die an gemeinnützige Vereine oder Organisationen im Ort gespendet werden oder durch eine Suppenküche in der Vorweihnachtszeit.

Unterstützung von Christian Lindner für "Stadtrat Zormeier kocht auf"

Heuer bin ich erstmalig Teil von "Stadtrat Zormeier kocht auf". Ich unterstütze unseren Pockinger FDP Stadtrat Josef Zormeier bei seiner alljährlich im Juli stattfindenden Benefizaktion, bei der Pasta an die Pockinger Bevölkerung auf Spendenbasis verköstigt wird. Der Spendenerlös geht an Kindergärten, Schulen und Vereine im Ort.

Auf meine Initiative erhalten wir heuter von unserem Bundesvorsitzenden Christian Lindner Unterstützung in Form einer Videobotschaft.

Mein politischer Werdegang


"Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen." (Astrid Lindgren)

  • 2018

    Beitritt JuLis (Junge Liberale)

    Fast ein Jahr nach meinem Parteieintritt bin ich den Jungen Liberalen beigetreten.
  • 2018

    Öffentlichkeitsarbeit Liberale Frauen Niederbayern

    Presserarbeit und Social Media für den Bezirksverband Liberale Frauen Niederbayern
  • 2018

    Öffentlichkeitsarbeit FDP Passau-Land

    Pressearbeit, Homepage und Social Media für den Kreisverband FDP Passau-Land
  • 2018

    Beitritt Liberale Frauen Niederbayern

  • 2018

    Kandidatur für den niederbayerischen Bezirkstag

    Bezirkslistenkandidaten Platz 8
  • 2017

    Beitritt FDP

    Am 09.09.2017 habe ich meine persönliche Unabhängigkeitserklärung unterschrieben und bin der FDP beigetreten.

In Kontakt bleiben


Zögern Sie nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren!
Ich freue mich auf Sie!

Theresa Zettl
Haidzinger Str. 31
94060 Pocking

theresa.zettl@fdpndb.de

Haidzinger Str. 31
94060 Pocking
Deutschland